Hot Blues by KEITH DUNN & KLAAS WENDLING (USA/D)

 Blues-Rausch: Mundharmonika und Kontrabass! Diese heiße Besetzung von „ganz groß“ und „ganz klein“ auf höchstem künstlerischen Niveau zusammen mit der facettenreichen Bluesstimme von Keith Dunn versprüht eine elektrisierende und authentische Energie. Der gebürtige Bostoner Keith Dunn ist einer der charismatischsten Mundharmonika-Spieler und Sänger der internationalen Bluesszene. Während seiner über 45-jährigen Bühnenkarriere hat er in Amerika mit Blues-Größen wie Jimmy Rogers (Muddy Waters Band), Billy Boy Arnold, Big Mama Thornton und vielen anderen zusammengearbeitet. Die musikalischen Weichen stellten sich bei Keith Dunn bereits als Kind in Richtung Blues: „Ich sah T-Bone Walker, als ich neun Jahre alt war. Er gab ein eintrittsfreies Konzert in dem Park, wo wir Baseball spielten. Dann spielte Muddy Waters an meiner Schule, als ich vierzehn war. Mein Baseballkumpel und erster Mundharmonikalehrer Stanley Steele spielte mit ihm. Diese zwei Schlüsselerlebnisse brachten mich für immer auf den Blueshighway.“ Sein Album „Alone with the Blues“, das zahlreiche Preise erhielt, gilt heute als maßgebend und ist eines der wenigen Solo-Harp-Publikationen überhaupt. Im minimalistischen Duo mit dem Kontrabassisten Klaas Wendling bringt Keith Dunn den swingenden Blues auf die Bühne und verblüfft mit seinem tanzendem Groove und einer unbändigen musikalischen Kraft.

Eintritt: 20,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro

Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540