Acoustic Guitar Night

Lulo Reinhardt, Quique Sinesi, Alexey Krupsky

Lulo Reinhardt gehört heute zu den wichtigsten, authentischen und unverwechselbaren musikalischen Stimmen in der Zigeunermusik. Kritiker und Fans sind sich einig, dass es nicht nur daran liegt, dass Lulo der Großneffe des weltberühmten Musikers Django Reinhardt ist. Sein einzigartiges musikalisches Genie und seine Fähigkeit erwecken den Anschein der völligen Mühelosigkeit. Lulo bedient höchst virtuos eine Fusion von Stilen, einschließlich Flamenco, Latin und brasilianischen Jazz. Er kreiert daraus einen eigenen künstlerischen Ausdruck – immer mit einem Augenzwinkern zu seinem Gypsy Einflüssen. Sein Name genießt internationale Anerkennung und Lulo ist zusammen mit Percussionist Uli Krämer nach erfolgreichen Tourneen durch Australien, Kanada, Russland und USA endlich wieder in Kühlungsborn.

Enrique “Quique” Sinesi ist ein argentinischer Gitarrist und Komponist. Er gilt als einer der wichtigsten Gitarristen Südamerikas. Seine Musik basiert auf Tango, argentinischer Folklore und Candombe. In seiner Musik verbindet er klassische und Weltmusik, Improvisation und Jazz zu einem ganz persönlichen Stil. Seine bevorzugten Instrumente sind die siebensaitige spanische Gitarre und das Charango. Seit 1999 spielte er regelmäßig im Duo mit dem Saxophonisten Charlie Mariano, das zeitweise mit dem Jazzbassisten Dieter Ilg auch zum Trio wurde. 2017 trat er in Duo mit Fabiana Striffler auf. Er hatte zahlreiche Projekte und Auftritte in Süd- und Nordamerika und in vielen Ländern Europas.

Alexey Krupsky wurde 1978 in Kiew (Ukraine) geboren. Mit 7 Jahren erhielt er erste Gitarrenstunden bei dem bekannten ukrainischen Jazzgitarristen und Pädagogen Wladimir Molotkow. Von 1993 bis 1996 studierte Alexey an der R.M.Glier Musikfachschule (Violine und Jazzgitarre) in Kiew. Anschließend folgte das Studium an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” im Fach Jazzgitarre in Berlin. Schon während der Studienzeit hatte er viele Auftritte in Berliner Jazzclubs, spielte bei div. Jazzfestivals und machte Filmmusik-Aufnahmen für ZDF, arte. Er begleitet unter anderem Brandon Stone, Alexey Wagner, Lulo Reinhardt, Roman Hrynkiv und die Band “Gipsy Gentlemen”.

Eintritt: 20,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro

Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540