ANDRÉ KRENGEL QUARTETT – ACOUSTIC EMBASSY

Die André Krengel Acoustic Embassy um den charismatischen Gitarrenvirtuosen André Krengel spielt facettenreiche Instrumentalmusik.

Mit charmanter Natürlichkeit und mitreißender Spielfreude präsentiert die Acoustic Embassy des international agierenden Gitarristen und Komponisten, Andre Krengel, ihr vielfältiges Konzert-Programm: Mit Stimmungen aus Latino, Django Reinhardts Swing, Pop, Jazz und Flamenco kreieren sie ihre melodiöse Mixtur, die voller Leidenschaft dargeboten wird. Es entwickelt sich z. B. Stings “Another shape of my heart” zu einem treibenden Tango-Flamenco, virtuose, mitreißend-schnelle Swing Titel lösen Depeche Modes “Enjoy the Silence ” ab, das mit schwebend inszenierten Akustikgitarren und zärtlich gestrichenem Bass erklingt. Dazwischen Andre Krengels Eigenkompositionen die mal lyrisch-leise, melancholisch oder humorvoll und rasant sind. Selbst dem Zeitgeist von gesampelter Musik und monotonem Techno begegnen die “Botschafter der Akustik” auf ihre eigene kreative Weise: Durch handgemachte Nachahmung elektronischer Effekte lassen sie einen Techno/Trancehit, wie Robert Miles “Children” in ganz neuer Weise und intensiver Atmosphäre auferstehen. Der Düsseldorfer Kulturpreisträger Andre Krengel wird als “Wanderer zwischen den Kulturen” bezeichnet, der sich stilistisch in keine Schublade pressen lässt. Seine Virtuosität und auch sein Gefühl für Dynamik und leise Töne brachten ihm die Bezeichnung “Gitarrenhexer” ein.

Besetzung:

André Krengel – Gitarre

Gregor Salz – Gitarre

Jörg Siebenhaar – Akkordeon, Percussion

Konstantin Wienstroer – Kontrabass

Künstler-Webseite: http://andre-krengel.com/

Eintritt: 17,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 15,- Euro
Karten in der Kunsthalle oder unter 038293/7540