Skip to content
kunsthalle_dueto_apasiondo_2

Dueto Apasionado – Gitarrenfestival

Kunsthalle

Die Liebe zur Musik und im speziellen zur Gitarre begann für Vivian Hanjohr und Petra Patzer bereits in früher Kindheit und bestimmt seither ihr Leben.

Petra Patzer gewann schon in früher Jugend einige Wettbewerbe und konzertierte bereits während des Studiums an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“ in einem Gitarrenduo. Neben der Musik spielt auch der Tanz seit dem Studium eine besondere Rolle in ihrem Leben.Im Jahr 2016  gründete sie mit der Geigerin Ulrike Eschenburg (Staatskapelle Berlin) das Duo Aprime und ist im Kaliope Team als  Gitarristin bei Lesungen Teil des Teams.

Vivian Hanjohr spielte mit 16 Jahren die Hauptrolle in einem politisch umstrittenen DEFA Film. Dennoch entschied sie sich nicht für ein Schauspielstudium, sondern für das  Studium an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“. Seit 1990 ist sie die Sologitarristin der Staatskapelle Berlin und hat seitdem u.a. unter Daniel Barenboim  gespielt. Dieses Engagement führte sie in zahlreiche europäische Länder, Japan und in die USA. Außerdem musizierte sie in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen.

Mit der Gründung des Gitarrenquartettes „CUARTETO APASIONADO“ im Jahr 2002 begann die Zusammenarbeit der beiden Musikerinnen. In den 13 Jahren des Bestehens hatten die vier Gitarristinnen zahlreiche Konzerte und Auftritte bei internationalen Gitarrenfestivals sowie außergewöhnliche Projekte mit anderen Musikern u.a. mit dem Posaunenquartett Trombonova.

Ihre musikalische und freundschaftliche Verbundenheit brachte Vivian Hanjohr und Petra Patzer 2015 auf die Idee, ihre alte Leidenschaft im Gitarrenduo „Dueto Apasiondo“ fortzusetzen.

In ihrem derzeitigen Programm  „SONIDOS DE GUITARRA“ spielen sie größtenteils spanische und lateinamerikanische Werke aus verschiedenen Epochen.

Eintritt: 20,- Euro
Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540

 

Kunstverein Kühlungsborn e.V.
Ostseeallee 48
18225 Kühlungsborn

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag
12:00 -17:00 Uhr