Eine musikalische Reise durch Andalusien mit der Sängerin, Tänzerin und Gitarristin MARIA VENTURA und dem grandiosen Gitarristen EL MACARENO!

Mit seinen modernen Kompositionen verkörpert El Macareno die junge Generation der Flamencogitarristen Spaniens. Seine erstaunliche Fingerfertigkeit und brillante Technik verbinden sich mit einem ausgezeichneten Rhythmusgefühl.

Seit über 30 Jahren tourt „EL MACARENO” weltweit auf allen Bühnen dieser Erde. Stehende Ovationen sind bei seinen Konzerten Standard.

In traditionellen Flamencoformen verwurzelt, ist seine Musik geprägt durch maurische und klassische Einflüsse, Jazz und südamerikanische Musik.

Auch das Kultusministerium in Madrid ist von EL MACARENO begeistert und bucht das Ensemble regelmäßig, um für die Spanischen Botschaften Konzerte in über 30 Ländern der Welt zu geben.

EL MACARENO wurde in Cordoba in Andalusien geboren und spielte bereits im Alter von 16 Jahren mit großen spanischen Flamencogruppen. In den 80er Jahren zog er nach Deutschland und startete von hier aus seine Solo-Karriere. Er tourte durch die ganze Welt und unterrichtete zu dieser Zeit u.a. an der „Folkwang-Schule“ in Essen.

Danach kehrte er in seine Heimat zurück, gehört seit dieser Zeit aber zu den ganz Großen seiner Zunft und spielt mit allen großen Flamenco-Gitarristen. Seit 2005 ist er offiziell Mitglied des Flamenco Cultural Office of Cordoba und vertritt als einer ihrer Botschafter den Flamenco in aller Welt.

In Deutschland gastierte er als „El Macareno y grupa“ u.a. in der Berliner Philharmonie, der Jahrhunderthalle in Bonn und am Gasteig in München.

„Seine Finger flitzten halsbrecherisch über den Gitarrenhals. Ein wahrer Künstler des Flamenco und scheinbar wie besessen.“ (Münchner Merkur)

“Bereits nach den ersten Klängen sprang der Funke über. Dafür belohnte das Publikum”El Macareno y grupo” mit tosendem Applaus.” (Blickpunkt Potsdam)

Eintritt: 20,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro
Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540