“Flamenco, Tango, Improvisation”

Der Klaviermeisterabsolventen Rafael Gomez Ruiz und die Sängerin und Tänzerin Ruth Jemez, geben am 09.04.2016 ein ganz besonderes Konzert, unter dem Titel “Flamenco, Tango, Improvisationen”, Rafael Gomez Ruizstudierte am Real Conservatorio Superior de Madrid und hat sich dort der Improvisation und Komposition verschrieben und kürzlich seinen Abschluss im Fach Klavier an der Hochschule für Musik und Theater mit Auszeichnung absolviert. Ruth Jemez hat sich über Jahre hinweg in Andalusien mit dem Flamenogesang, dem ausdrucksstarken Flamencotanz und mit außergewöhnlichen Kompositionen des Tangomeisters, Astor Piazolla, beschäftigt. Beide eint die Liebe zur spanisch- musikalischen Kultur. Gesanglich, tänzerisch und spielerisch werden beide an diesem Abend vom Flamenco, über den Tango und die Improvisation eine schillernde musikalischen Stimmung kreieren. Hochkarätig unterstützt werden sie dabei vom Konzertgitarristen Torsten Jahnke. Ein Konzertabend, der sich ganz der spanischen Worte und deren Kultur verschreibt. Von Spanien über Lateinamerika und wieder zurück …

Künstler-Webseite: http://gomezruizrafael.wix.com/piano

Eintritt: 17,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 15,- Euro
Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540