Der coolste Pianospieler Australiens mit dem witzigen Namen Pugsley Buzzard kommt nach Europa. Mit seinem Barrelhouse Piano-Stil und seiner ungewöhnlich rauchigen Stimme spielt er den großen New Orleans Sound. Mit dabei die Berliner Schlagzeuglegende Micha Maass, der heute zu den angesehensten Blues und Boogie-Drummern Deutschlands zählt.

Sowie der Basler Tubist Fabio Bianchi ist – obwohl am Rhein aufgewachsen- mit allen Wassern des Mississippis gewaschen. Mit seinem satten und groovigen Sousaphonspiel hat er sich in der europäischen Blues-Szene einen Namen gemacht. Ein kleines feines Blues Trio der besonderen Klasse.

Eintritt: 20,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro

Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540