Saxophon in Emotion mit Anna Carolin Eckhardt und den Rossini-Strings

In einem Sonderkonzert der Spitzenklasse können Sie die weltbekannte Saxophonistin Anna Carolin Eckhardt mit den Rossini-Strings am 17.04.2019 in der Kunsthalle Kühlungsborn erleben.

Anna Carolin Eckhardt  konzertierte mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle, dem NDR Elbphilharmonieorchester unter Thomas Hengelbrock, der Norddeutschen Philharmonie Rostock und dem Staatsorchester Braunschweig, Konzertreisen führten sie u.a. nach Spanien, Amerika, England und Russland.

Neben zahlreichen 1. Preisen bei Wettbewerben und Stipendien erhielt Anna Carolin Eckhardt für das Jahr 2017/2018 das Deutschlandstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und ist Stipendiatin der Oscar und Vera Ritter-Stiftung.

In dieser einmaligen Kombination werden Anna Carolin Eckhardt und die Rossini-Strings ein spannendes Programm bieten mit poppig-jazzigen Titeln, Tangos und Musik zum Träumen. Lassen Sie Ihre Ohren und Augen verwöhnen und verpassen Sie nicht dieses traumhaft schöne Konzert.

 

Die Rossini Strings spielen in der außergewöhnlichen Besetzung Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass, anstelle der sonst üblichen Streichquartettbesetzung mit zwei Violinen ohne Kontrabass.

Das Resultat ist verblüffend. Der Klang wird klarer, weitgefächerter, differenzierter und orchestraler, als man das von einem herkömmlichen Streichquartett gewohnt ist.

Die Mitglieder des Quartetts sind alle bei der Norddeutschen Philharmonie engagiert. Sie können auf eine umfangreiche internationale Kammermusiktätigkeit zurückblicken und fühlen sich in allen Stilrichtungen zu Hause.

Rossini-Strings:

Violine: Bartosz Chrzescijanek

Viola: Ovidius David

Violoncello: Ekkehardt Walther

Kontrabass: Michael Brzoska

Künstler-Webseite: http://www.rossini-strings.de/

Eintritt: 20,- Euro; für Kühlungsborner oder gegen Kurkarte 18,- Euro

Karten in der Kunsthalle oder unter 038293 / 7540