Dietmar Schramm ist ein Künstler aus unserer Region, er lebt und arbeitet in Steffenshagen, zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn. Seine Bilder, die Grafiken und Collagen vermitteln einen hohen Grad an Handwerklichkeit und künstlerischem Einfallsreichtum.

Die Themen sind erfundene, erdachte, gesehene oder erträumte Welten. Bei genauerem und längerem Schauen erschließen sich Erinnerungen an Formen und Details, an reale Seh-Erfahrungen, die aber schließlich doch im Ungewissen bleiben. Die Figurationen sind zwar abstrakt und doch schwingt in ihnen eine eigenwillige sinnliche Komponente mit, die in einigen Arbeiten fast barocke Üppigkeit annimmt. Seine Arbeiten leben letztlich aus sich selbst, aus der Eigenwilligkeit und Originalität ihrer Formen und Strukturen, der Kraft und der Spannung ihrer Farbkompositionen und der frei dekorativen Ordnung der Bildkonstruktionen. Dietmar Schramm pendelt sicher und professionell zwischen improvisatorisch – spielerischer Leichtigkeit der Bildsprache und konzentriert – suchender Materialwirkung der verwendeten Bildträger hin und her. Die Relief – bzw. Prägedrucke aus selbst geschöpften Zellstoffflächen sind markante Beispiele für die Unwägbarkeiten des Unikates der Monotypie oder, in letzter Zeit, auch die aus Materialcollagen konstruierten Bildobjekte.

In häufig expandierende Serien und Variationsfolgen wechseln oder verbinden sich vegetabile Muster und Strukturen mit geometrisch – architektonischen Ordnungen. Immer aber kommt dabei der Bilderfinder Schramm zu seinem Recht, der mit meditativen Imaginationen seine originäre Kunstwelt erschafft.
Es erscheint ein Katalog. Die Arbeiten können erworben werden.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 13:00 – 17:00 Uhr.